Bremisches CF-Symposium 2017                                           19 August 2017                 Visit Hotel am klinikum Links der Weser, Bremen

                                 

Programm

9:30 – 9:45  Begrüßung & Neues aus der Ambulanz

     (Classen, Kaiser-Labusch, Hoffmann)

9:45-10:15  Update zu neuen Medikamenten

     (Kaiser-Labusch)       

10:15-11:00  Kann die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)

       die Betreuung von Mukoviszidosepatienten verbessern?

Möglichkeiten und Grenzen

 

(C. Titgemeyer, E. Paul)

11:00-11:15: PAUSE

11:15-11:45  Was macht eigentlich die Selbsthilfe?

      (Quinckardt & NN)

11.45-12:30  Neuerungen in der Pflegeversicherung- Risiken und Nebenwirkungen

(Bollmann, Rechtsanwältin)

12:30-13:00 Uhr  Abschied & Ausblick

      (Classen, Kaiser-Labusch, Hoffmann)

Danach: Imbiss, Austausch

Referenten:

Fr. Anja Bollmann, Bergisch-Gladbach

Dr. Martin Classen, Klinikum Links der Weser

Dr. Tina Hoffmann, Klinikum Links der Weser

Dr. Petra Kaiser-Labusch, Klinikum Bremen-Mitte

Herr Manuel Quinckardt, Bremen

Eva Paul, Klinikum Bremen-Mitte

Dr. Carola Titgemeyer, Klinikum Bremen-Mitte

Veranstalter Christiane-Herzog-Ambulanz der Kliniken für Kinder und Jugenmedizin am Klinikum Links der Weser und Prof.-Hess-Kinderklinik - Mukoviszidose-Spezialambulanz der Gesundheit Nrd. Mit Unterstützung durch die Mukoviszidose Selbsthilfe Region Bremen e.V.
©2017Mukotv
Mukotv
  Wenn Sie uns Unterstützen möchten.    Spendenkonto: Mukoviszidose e.V. Region Bremen    Bremische Volksbank:    BIC: GENODEF1HB1    IBAN: DE06 291900240121474800